Das Stubaital hatten wir 2015 zum 2. Mal im Programm und trotz „gut“ im 1. Jahr, gab es eine deutliche Steigerung. Mehr Schnee – wir hatten Powder, kein Stau mehr auf dem Weg zur Gondel, entspannte Zusammenarbeit mit dem Hotel in Neustift.
Wir hatten zwar nicht so fett Sonne wie bei Saison-Opening 1 in Hintertux, aber dafür definitiv den besseren Schnee!!!
Après-Ski geht auch direkt an der Talstation, aber der Knaller war unsere eigene Aprèsskihütte / Party am Sonntag nur für uns. Tische raus und ab ging`s. Das klappte tatsächlich noch besser als Skifahren ;-)
Beim Abendessen hat Hintertux die Nase vorne, das muss man klar zugeben. Aber dafür punktet das Hotel Berghof mit einem Schwimmbad und großem Wellnessbereich.
Was auch super geklappt hat, war der Abholservice des Skibusses, der uns vor dem Hotel aufgelesen hat – super Service!
Auf dem Heimweg dann noch ein Gourmetstop in Holzkirchen vor München. Richtig uriger bayrischer Braukeller mit super leckeren Angeboten. Danach ab nach Hause und 6.30 Uhr in Kölle. Stubaital lief 2015 richtig rund, auch weil wir wieder extrem nette Gäste an Bord hatten. Deshalb machen wir es ja auch wieder ;-) Und ACHTUNG: Deshalb ist das Saison-Opening 2 auch immer sehr früh ausgebucht.